Zahlreiche Einsätze durch Schneechaos

Schneechaos
2021-02-08 | 11:34-21:45 | Großschleife
 

Der Wintersturm "Tristan" sorgte auch am Montag für zahlreiche Einsätze der Ortsfeuerwehr Eschershausen, sodass die Einsatzkräfte in Absprache mit der Leitstelle in Hameln in den Sonderlagenmodus wechselten. Um 11:34 Uhr starteten arbeitsintensive zehn Stunden mit mehreren Tragehilfen für den Rettungsdienst, viel Handarbeit und Muskelkraft, um steckengebliebene Fahrzeuge aus Schneewehen zu befreien und/oder sie zurück auf die Fahrbahn zu bekommen und einem Einsatzschwerpunkt an einer Biogasanlage. Hier sorgte die Kombination aus Wind, niedrigen Temperaturen und starkem Schneefall dafür, dass die Einsatzkräfte in Zusammenarbeit mit dem Teleskopgelenkmast der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf tätig wurden, um die Foliendächer von der Schneelast zu befreien. Schäden an den Dächern entstanden keine. Im Gerätehaus Eschershausen wurde eine Versorgungsstation für die Einsatzkräfte eingerichtet.