Einsatzarchiv

Übersicht der Einsätze der letzten 5 Jahren.

2020

Gesamt: 140

Brandeinsätze: 24   Hilfeleistungen: 106  Fehlalarmierung: 10

2019

Gesamt: 71

Brandeinsätze: 25   Hilfeleistungen: 39  Fehlalarmierung: 7

2018

Gesamt: 112

Brandeinsätze: 24   Hilfeleistungen: 77  Fehlalarmierung: 11

2017

Gesamt: 164

Brandeinsätze: 15   Hilfeleistungen: 145  Fehlalarmierung: 4

2016

Gesamt: 130

Brandeinsätze: 11   Hilfeleistungen: 94  Fehlalarmierung: 25

LKW rutscht bei Dielmissen in Graben

2021-10-26 | 05:53-08:00

Um 05:53 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Dielmissen zu einem LKW-Unfall alarmiert. Auf einem Feldweg bei Dielmissen war ein vollbeladener Rüben-LKW in einen wasserführenden Graben gerutscht. Die Ladung verteilte sich auf einem angrenzenden Acker. Beim Unfall wurde der Hydrauliktank beschädigt, sodass die Einsatzkräfte neben der Ausleuchtung der Einsatzstelle insgesamt drei Ölsperren im Graben errichteten und etwa 80l Hydrauliköl aus dem Fahrzeug abpumpten.

Gülle in Hülle und Fülle

2021-10-18 | 20:47-22:40

Um 20:47 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer langen Güllespur gerufen. Vom Kreisel bei Scharfoldendorf (B240) bis auf das Odfeld (B64) zog sich die rutschige Biomasse. Insbesondere in Kurvenbereichen hatte sich die Gülle auf ein- bis anderthalb Metern Breite verteilt. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Straße auf knapp 1,5km Länge gespült und wieder gefahrlos befahrbar gemacht.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B64 vor Wickensen

2021-10-10 | 14:54-19:00

Nach einem arbeitsreichen Samstag auf der Baustelle der Feuerwehr waren die Einsatzkräfte auch am Sonntag voll gefordert. Bereits um 10:03 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Holzen zu einer langen Ölspur im Ortsgebiet Holzen gerufen. Hier wurde der Gefahrenbereich mit Schildern gesichert und besonders betroffene Bereiche von den Holzener Einsatzkräften mit Bindemittel abgestreut.

Um 14:54 Uhr kam es zur nächsten Alarmierung: Ein PKW hatte beim Verlassen des Parkplatzes an der "Schwarzen Brücke" einen Motorradfahrer übersehen, der mit hoher Geschwindigkeit das Fahrzeug traf. Die Einsatzkräfte übernahmen mit anderen Ersthelfern die medizinische Versorgung des Motorradfahrers und der Familie im PKW bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Sie sicherten die Unfallstelle ab, richteten einen Landeplatz für den Rettungshubschrauber ein und unterstützten den Rettungsdienst nach Kräften. Nach Abflug des Rettungshubschraubers und Aufnahme des Unfall durch eine Fachgruppe der Polizei, wurde die Fahrbahn von Trümmerteilen und Betriebsstoffen befreit bzw. gereinigt und Warnschilder aufgestellt. Es kam durch die Vollsperrung für etwa 4 Stunden zu starken Verkehrsbehinderungen, da Eschershausen momentan ja aufgrund der Fahrbahnerneuerung auch nicht mehr aus Richtung Holzminden zu erreichen ist.

Um 19:20 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert. Auf einem Parkplatz an der B240 auf dem Ith hatte ein PKW einen Motordefekt, durch den das komplette Motoröl des Fahrzeugs ausgetreten war. Das Öl wurde von den Eigentümern zu Teilen provisorisch aufgefangen, andere Teile verteilten sich auf dem Parkplatz. Die Feuerwehr nahm das Öl auf und setzte Bindemittel zur Beseitigung ein.

Unterkategorien

Infos Einsätze

Wir berichten an dieser Stelle nur von Einsätzen, die von öffentlichem Interesse sein könnten. Zu kleineren Einsätzen bzw. zu Einsätzen, bei denen Betroffene geschützt werden sollten, geben wir hier keine Infos heraus oder schreiben nur sehr allgemein.

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.

Einfaches Retten aus Höhen und Tiefen (ERHT):
Personen werden mit Hilfe einfacher seilunterstützender Technik aus Höhen bzw. Tiefen bis zu 30m gerettet.

Einsatzarchiv

Einsatzberichte der Ortsfeuerwehr Eschershausen stellen wir nur für 5 Jahre bereit. Anschließend sind sie nicht mehr abrufbar.

Einsätze 2021

Einsätze 2020

Einsätze 2019

Einsätze 2018

Einsätze 2017