Ölspur auf der B64 - Schelenhufe

2020-02-23 | 10:56 - 12:52 | Mittelschleife
 

Um 10:56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zu auslaufenden Betriebsstoffen im Bereich der B64 Schelenhufe/Odfeld alarmiert. Ein Fahrzeug mit defektem Motor verlor größere Mengen Öl im Kurvenbereich, das durch den Starkregen großflächig auf der Fahrbahn verteilt und in den Seitengraben gespült wurde. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, fingen das auslaufende Öl auf, setzten Bindemittel und ein Ölspurbeseitigungsmittel ein, um den Schaden zu begrenzen. Im Seitengraben wurden zwei Ölsperren aufgebaut.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.