2022

Türöffnung für den Rettungsdienst

2022-03-31 | 00:18-01:15

Um 00:18 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zu einer Türöffnung alarmiert. Eine Person hatte in der Nacht einen medizinischen Notfall erlitten, der zum Glück durch Nachbarn bemerkt wurde. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang, übernahm die medizinische Erstversorgung und unterstützte den Rettungsdienst.

Mülltonnenbrand an der Schule

2022-02-27 | 12:25-13:30

Um 12:25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer brennenden Papiermülltonne im Bereich der Schule alarmiert. Aufgrund bislang unklarer Ursache brannte eine 1000-Liter-Papiermülltonne in voller Ausdehnung. Ein Ersthelfer - auch Feuerwehrmann - hatte die Mülltonne noch rechtzeitig in die Mitte der Straße gezogen, sodass weitere Mülltonnen unbeschädigt blieben. Die Einsatzkräfte löschten den Brand unter Atemschutz mit Wasser und Schaum ab.

Unklare Feuermeldung in Lenne-Vorwohle

2022-02-24 | 19:27-20:15

Um 19:27 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zur Unterstützung des Löschzuges Vorwohle-Mainzholzen-Eimen zu einem Feuer in Lenne-Vorwohle alarmiert. Ein Anwohner hatte im Bereich des alten Bahnhofs Feuerschein wahrgenommen. Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Erkundung das Feuer ausfindig machen. Es handelte sich zwar nicht um ein Schadenfeuer, aber trotzdem wurde es von einem Trupp unter PA gelöscht und auch die Polizei zu dem Einsatz hinzugezogen.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht & Sturmeinsatz

2022-02-19 | 23:15-01:40

Um 23:15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem Verkehrsunfall in Scharfoldendorf alarmiert. Ein PKW prallte dort mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Straßenabsperrung, zerstörte diese und wurde dabei erheblich beschädigt. Die drei Insassen flüchteten in Richtung der Lennebrücke, wie Ersthelfer berichteten. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, leuchteten sie aus und unterstützten die Polizei bei der Suche der flüchtigen Personen. Die Drohnenstaffel konnte aufgrund des Regens nicht eingesetzt werden. Da davon ausgegangen werden musste, dass sich die Insassen bei dem Unfall verletzt hatten, wurde ein Rettungswagen nachgefordert. Nach einiger Zeit konnten die Personen ausfindig gemacht und von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. Nach der Spurensicherung bzw Dokumentation durch die Polizei reinigten die Einsatzkräfte die Unfallstelle von Glassplittern und Trümmerteilen. Während des Einsatzes war die B240 voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Am Morgen wurden die Einsatzkräfte um 09:14 Uhr erneut alarmiert. In der Jahnstraße war ein Baum auf die Straße gestürzt und bei einem weiteren Baum große Äste aus der Baumkrone gebrochen und auf das Dach sowie den Balkon gestürzt. Mittels Motorsäge wurden die Gefahrenstellen beseitigt.

Infos Einsätze

Wir berichten an dieser Stelle nur von Einsätzen, die von öffentlichem Interesse sein könnten. Zu kleineren Einsätzen bzw. zu Einsätzen, bei denen Betroffene geschützt werden sollten, geben wir hier keine Infos heraus oder schreiben nur sehr allgemein.

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.

Einfaches Retten aus Höhen und Tiefen (ERHT):
Personen werden mit Hilfe einfacher seilunterstützender Technik aus Höhen bzw. Tiefen bis zu 30m gerettet.

Einsatzarchiv

Einsatzberichte der Ortsfeuerwehr Eschershausen stellen wir nur für 5 Jahre bereit. Anschließend sind sie nicht mehr abrufbar.

Einsätze 2023

Einsätze 2022

Einsätze 2021

Einsätze 2020

Einsätze 2019

Einsätze 2018