Mehrere PKW geraten bei Autoverwertung in Brand

2020-02-26 | 15:56 - 17:15 | Großschleife
 

Um 15:56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem Brand bei einer Autoverwertung alarmiert. Mehrere PKW sollten in Brand stehen. Nach Erkundung der ersten Einsatzkräfte wurden drei PKW ausgemacht, die aufgrund eines Kurzschlusses in Brand geraten waren. Die anwesenden Mitarbeiter hatten bereits schnell reagiert und das Feuer mit Feuerlöschern bekämpft. Mit einem Löschrucksack sowie einer Schaumpistole löschten die Einsatzkräfte den Brand endgültig und kontrollierten die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera. Die ebenfalls alarmierten Ortsfeuerwehren aus Holzen und Dielmissen brauchten vor Ort nicht mehr tätig werden.