Schwerer Verkehrsunfall auf der L580

VU
2018-08-10 | 14:16 - 14:45 | HLF-Schleife | 8 FM | HLF
 

Um 14:16 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L580 zwischen Deensen und Heinade alarmiert. Hier waren zwei PKW bei einem missglücktem Überholmanöver zusammengestoßen. Insgesamt wurde 6 Personen verletzt, davon 3 Kinder. 2 Personen mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Da die Personen jedoch nicht eingeklemmt waren, konnten die Eschershäuser Einsatzkräfte die Anfahrt abbrechen.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.