2018

Ölspuren im Stadtgebiet

Ölspuren
2018-09-16 | 21:13 - 22:19 & 2018-09-17 | 10:34 - 11:33 | jeweils Mittelschleife
 

Am 16. und am 17.09.2018 wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu diversen "Ölspuren" gerufen. Sonntagabend wurde eine Ölspur im Bereich Odfeldstraße, Brauhauskreuzung, Hauptstraße, B64 (Schelenhufe) und B240 (neuer Kreisel) abgesichert und im Stadtbereich mit Ölbindemittel abgebunden. Für die Bereiche außerhalb des Stadtgebiets wurde die Straßenmeisterei eingebunden. Am Montagvormittag musste eine etwa 500m lange Farbstoffspur in der Mühlenbergstraße abgesichert und abgebunden werden. Zunächst ging man hier von Hydrauliköl aus, was sich jedoch nicht bestätigte.

Unterstützung des Kartoffelbratfestes

Kartoffelbratfest
2018-09-16 | 07:30 - 21:00
 

Die Ortsfeuerwehr Eschershausen unterstützte die Organisation das Kartoffelbratfestes in Eschershausen beim Auf- und Abbau der Straßensperrung und stellte den Sanitätsdienst während der Veranstaltung mit im rettungsdienstlichen Bereich ausgebildeten Personal und Material.

Tragehilfe für Rettungsdienst

TH RD
2018-09-11 | 03:30 - 04:30 | Mittelschleife 
 

Um 03:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst gerufen. Eine Person musste aus dem 1.OG aus einem Wohnhaus zum Rettungswagen getragen werden.

Kleinfeuer im Wald bei Vorwohle

BRAND
2018-09-10 | 20:11 - 21:45 | Telefon 
 

Die Feuerwehr Eschershausen wurde um 20:11 zur Unterstützung der Feuerwehr Vorwohle zu einem kleinen Flächenbrand gerufen. Hier haben durch unklare Umstände mehrere Quadratmeter Waldboden gebrannt. Die Einsatzkräfte unterstützen die Feuerwehr Vorwohle mit Wasser aus dem TLF und leuchteten die Einsatzstelle aus.

Infos Einsätze

Alarm:
Zeitkritischer Feuerwehreinsatz, weshalb der Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn angefahren wird.

Einsatz:
Feuerwehreinsatz, der zwar zügig, aber nicht unter Inanspruchnahme von Sonder- & Wegerechten erfolgt.

Technische Hilfeleistung (TH / VU):
Das Spektrum reicht vom Absichern von Ölspuren bis hin zu schweren Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen oder LKW.

Feuer (FEU):
Hier reicht das Spektrum von einer brennenden Mülltonne, über eine unklare Rauchentwicklung bis hin zu einem ausgedehnten Großbrand.